Versand und Zahlungsbedingungen

Österreich

Zustellung Österreich Euro 5,90 und kostenlos ab einem Bestellwert von Euro 75,00.
Sonderpreis Zustellung Gutscheine EUR 3,50.
Der Paketversand erfolgt durch die Österreichische Post innerhalb von Österreich.

20% MwSt. für Getränke, Säfte, Bier, Schnaps, Wein und Kaffee. 10% MwSt. für Lebensmittel.

Deutschland

Zustellung Deutschland 9,90 Euro und kostenlos ab einem Bestellwert von EUR 150,00.

Sollten sie doch einmal mehr als 20kg Ware bestellen wollen, so kontaktieren sie uns telefonisch unter +43(0)4242 3040-0 und wir werden ihnen die entsprechenden Versandkosten mitteilen.

Versandzone 3

Zustellung Niederlande, Belgien, Italien, Slowenien, Ungarn, Slowakei 15,90 Euro.

Rumänien

Zustellung 25,90 Euro

 
Preise und Zahlungsbedingungen
-Die im Onlineshop angeführten Verkaufspreise beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen österreichischen Umsatzsteuer (Hinweis:Preise ohne Umsatzsteuer aufgrund der Kleinstunternehmerregelung-Steuerfrei gem. $ 6 (1) 27 UstG), verstehen sich jedoch zuzüglich einer im Menüpunkt „Lieferung und Versandkosten“ aufgeschlüsselt angeführten Versand- und Verpackungspauschale. Maßgeblich für die Rechnungslegung sind die im Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise.
-Der Verkäufer akzeptiert folgende Zahlungsmöglichkeiten: Paypal, Vorkasse, Sofortüberweisung.
-Die Zahlung ist – sofern nicht Abweichendes schriftlich vereinbart wurde – sofort nach Vertragsabschluss einlangend auf dem Konto des Verkäufers fällig. Der Versand der Ware erfolgt erst nach Zahlungseingang bzw. Einlangen einer Zahlungsbestätigung.
-Für den Fall des Zahlungsverzuges werden – unabhängig vom Verschulden am Zahlungsverzug –Verzugszinsen in Höhe von 4 % p.a. verrechnet. Darüber hinaus ist der Kunde bei verschuldetem Zahlungsverzug verpflichtet, dem Verkäufer jeden weiteren darüber hinausgehenden tatsächlichen Schaden, insbesondere auch den Schaden, der dadurch entsteht, dass infolge Nichtzahlung entsprechend höhere Zinsen auf allfälligen Kreditkonten des Verkäufers anfallen, zu ersetzen sowie sämtliche von ihm aufgewendeten, zur zweckentsprechenden Eintreibung der Forderung notwendigen Kosten, wie etwa Anwaltshonorar und Kosten von Inkassobüros, zu refundieren.
- Alle Preise auf dieser Webseite sind Endpreise und verstehen sich in Euro einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer und etwaiger Abgaben.
Rechnungen ergehen im Zeitpunkt der Warenversendung durch Rudolf FRIERSS & Söhne  Fleisch- und Wurstspezialitäten Gesellschaft m.b.H an die vom Kunden angegebene Rechnungsadresse. In der Rechnung sind neben dem Preis für die Ware auch die Kosten für Versand und Verpackung der Ware sowie der jeweils gültige Umsatzsteuerbetrag und -satz angeführt.
Entspricht die Lieferadresse nicht der Rechnungsadresse ist diese gesondert im Bestellvorgang anzuführen. Die Rechnung ergeht an die bestätigte Rechnungsadresse.
Hinsichtlich der Zahlungsarten Vorkasse, Paypal und Sofortüberweisung wird der Gesamtpreis im Zeitpunkt des Abschlusses der Bestellung fällig. Die Ware wird nach erfolgtem Zahlungseingang an die vom Kunden angegebene Lieferadresse versendet.

Liefer- und Versandbedingungen, Annahmeverzug, Gefahrenübergang
-Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandwege nach Österreichs und Deutschland durch den Paketdienst der österreichischen Post an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern keine andere schriftliche Vereinbarung vorliegt. Bei der Abwicklung von Onlinebestellungen ist die vom Kunden in der Bestellabwicklung hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.
-Die Lieferzeit beträgt 2 – 4 Werktage ab Zahlungseingang. Sollte ein Artikel nicht sofort lieferbar sein und sich die Lieferzeit entsprechend (auf etwa 5-6 Werktage) verlängern, wird der Kunde schriftlich darauf hingewiesen.
-Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose An- und Ablieferung sowie eine angemessene Lagergebühr zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den erfolglosen Zustellversuch nicht verschuldet hat.
-Befindet sich der Kunde im Annahmeverzug, ist der Verkäufer berechtigt, nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verwerten oder auf Vertragserfüllung zu bestehen. Trifft den Kunden ein Verschulden am Annahmeverzug hat er dem Verkäufer darüber hinaus den ihm durch die Verzögerung entstandenen Schaden zu ersetzen. Ein bereits überwiesener Kaufpreis wird abzüglich der Transportkosten sowie allfälliger dem Verkäufer zustehender Schadenersatzbeträge rücküberwiesen.
-Die Übersendung der Ware erfolgt auf Gefahr des Verkäufers, daher die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware geht in diesem Fall erst auf den Kunden über, sobald die Ware an den Kunden oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen, Dritten abgeliefert wird.
-Der Kunde kann die bestellte Ware auch selbst am zweiten Standort des Verkäufers Frierss & Söhne, Gewerbezeile 4 in 9500 Villach, abholen. Sollte die Ware nicht zur sofortigen Abholung bereit stehen, wird der Verkäufer den Kunden darüber informieren, wann er die Ware abholen kann. Wird die bestellte Ware nicht binnen 10 Werktagen ab Bekanntgabe der Verfügbarkeit abgeholt, treten die Verzugsfolgen ein und der Verkäufer kann wahlweise nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten bzw. auf Vertragserfüllung bestehen. Von diesem Wahlrecht unberührt bleiben allfällige Schadenersatzansprüche des Verkäufers bei verschuldetem Annahmeverzug. Bei Selbstabholung werden keine Versandkosten verrechnet.

 

Zuletzt angesehen